König Kotbart

 

bart

 

Der Bart. Seit jeher ein gut sichtbares, mächtiges Monument der Männlichkeit. Fruchtbarkeit. Mut. Integrität. Wie oft habe ich weibliche Stimmen tuscheln höhren: “ Ohh. Das ist aber ein prächtiger Bart, ich denke mit dessen Träger kann man sich gut paaren. “

Jemand wie ich wurde demnach als Zwitterwesen wahrgenommen. Elfengleich. Entmannt.

Mein Bart konzentriert sich nämlich auf den Bereich unterhalb der Nase und auf das Kinn. Einen hervorragenden mexikanischen Zuhälter würde ich abgeben. Außer, dass ich blond bin. Hulk Hogan in dünn…Doch ich schweife ab.

Fast alle meine männlichen Bekannten haben einen gesunden, prächtigen Dreitage-Bart. Daraus lässt sich viel machen.

Ich bin da eingeschränkt. Ich hatte dem nie viel entgegenzusetzen. Schnäuzer, Spitzbart, französisch gezwirbelt oder Abarten à la Ralf Zacherl und Adolf Hitler. Hatte ich so in der Hinterhand. Na geil…

Ihr könnt euch bestimmt auch vorstellen, dass mir diese anhaltende Hipstermode mit vollen, wehenden, langen Bärten volumentechnisch die Tränen in die Augen treibt.

Nun, nach meinem 15 Jahre andauernden Bartkomplex, endlich ( nach 2.893 Std. manischer Recherche) dieser entlastende Fund!

Diese Headline verschafft mir neuen Lebensmut. Lange Bakterienbärte. Aber: euer Ernst Jungs? Wie passiert so etwas? Nach dem Stuhlgang schnell die Hände am Bart abgetrocknet und Zack! Jetzt habt ihr den Salat.

Liebe Frauen, das klingt natürlich ekelhaft und super unhygienisch. Als wenn die ganzen Bakterien bei einem Kuss überspringen wollen, wie Piraten. UND GENAU SO IST ES! VERMEIDET IN ZUKUNFT DIESE BAKTERIENWIRTE! KONZENTRIERT EURE GEBALLTE LIEBE AUF MÄNNER MIT GERINGEM BARTWUCHS!!! ALLES ANDERE KÖNNTE AUCH FÜR IHR UNGEBORENES KIND GESUNDHEITSSCHÄDLICH SEIN!!!

Ich denke JEDER Langbartträger sollte sich Warnhinweise um den Hals hängen. Wie Zigarettenschachteln.

Sorry. Mein Komplex ist wirklich schwerwiegend. Das musste raus.

Ich gehe jetzt wieder Dünger ins Aftershave mischen. Vielleicht kommt ja noch was…

 

 

 

 

 

 

6 Kommentare zu „König Kotbart

  1. Die Coliobakterien könnten auch aus der Tatsache herrühren, dass Bartträger zu häufig in den Arsch ihres Vorgesetzten kriechen…oder statt die Kloschüssel beim alkoholbedingten Speien mit dem Mageninhalt zu füllen gleich noch ein Schluck des stehenden Klowassers mitnehmen…oder…oder

    Gefällt 2 Personen

  2. Du hast vielleicht übersehen dass viele Bakterien doch die Gesundheit
    fordern. Diese Bärte dürften einen reichlichen probiotischen Inhalt tragen. Für Frauen die keine Sauerkraut, Kimchee oder Kombucha leiden wäre einen Kuss zweimal am Tage von einem Barttragenden Mann zu empfehlen um eine gesunde Biodom zu pflegen.

    Tut mir Leid wenn diese neue Information enttäuscht.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s